Live Shopping

Was steckt hinter dem Trend?

MuK-Blog für Digital Marketing #35: Live Shopping
17. November 2020 Marketing Natives

Das Onlineshoppen erreicht die nächste Stufe und der neue E-Commerce Trend schafft ein Kundenerlebnis der Extraklasse. Während Live-Shopping in China schon weit verbreitet ist und längst die E-Commerce-Landschaft eroberte, scheint es auch hierzulande allmählich Fuß zu fassen. Ziel ist es, ein dreidimensionales Shopping-Erlebnis zu schaffen, indem mehrere Komponenten miteinander verbunden werden: live, interactive, mobile & social. Welches Potenzial steckt hinter diesem Trend und wird es bald Teil unseres Alltags sein? Magdalena Muck studiert seit 2018 Marketing und Kommunikation im Bachelor und hat den E-Commerce Trend genauer unter die Lupe genommen.

Das Potenzial von Live-Shopping

Gepusht durch die Corona Krise hat sich die durch einen chinesischen Online-Riesen aufgekommene Form des E-Commerce mittlerweile auch in europäischen Internet-Welten verbreitet. Zudem verändert sich das Einkaufsverhalten der Menschen: Sie informieren sich vorab auf der Website des Anbieters über Vor- und Nachteile oder kaufen überhaupt online. Ausnahme bleiben meist eher komplexere Produkte, bei denen Erklärungsbedarf besteht und Expertise benötig wird, Detailansichten oder anderwertige Unterstützung verlangt werden. Beim Live-Shopping bekommen KonsumentInnen die Möglichkeit, sich digital in einem Geschäft umzuschauen, sich Produkte anzusehen und mit anderen Personen im Geschäft zu interagieren. Es soll sich so anfühlen als wären sie direkt vor Ort. Im Vordergrund steht das Kundenerlebnis. Vor allem für Mode-, Schmuck- und Beauty-Marken wird der Trend Live-Shopping wohl lange anhalten. Allerdings findet es auch sonst breite Anwendung, etwa von virtuellen Weinproben bis hin zu Livestreaming-Shopping-Partys.

Livestreaming auf zwei Arten

Live-Shopping kann verschieden betrieben werden. Beispielsweise wird zwischen In-Shop Livestreams und dem Live-Shopping mit Influencern, den sogenannten Key Opinion Leadern (KOL) unterschieden. Bei letzterem werden die Influencer von Marken bezahlt, damit diese ihre Reichweite auf sozialen Plattformen nutzen, um Produkte zu verkaufen – ähnlich wie beim Teleshopping. Die Influencer können dabei über ihre Livestreams Beziehungen zu ihren ZuschauerInnen aufbauen. Währenddessen können Fragen gestellt werden und die potenziellen KundInnen bekommen einen umfassenden Eindruck von den Produkten. Der wohl wichtigste Schritt ist hierbei – logischerweise – den richtigen Key Opinion Leader auszuwählen, der deine gewünschte Zielgruppe erreichen kann. Der deutsche Online-Versandhändler für Kosmetikprodukte „flaconi“ ging unlängst mit bestem Beispiel voran: Die Marke startet Live Shopping Shows auf Instagram. Der Make-up-Profi David Jakobs stellt sich den Fragen der ZuschauerInnen, spricht über Trends und Neuheiten und zeigt seine Beauty-Favoriten. Die Shows werden mit IGTV gestreamt und gespeichert.
Die erste flaconi Live-Shopping Show auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von flaconi.de (@flaconi.de)

Instagram 1: Live Shopping Show von flaconi.de | Quelle: https://www.instagram.com/tv/CGp1uO1J9CV/?utm_source=ig_web_copy_link

Die Händler in China haben es bereites verstanden. Die Alibaba Group hat hier ein Best Practice Beispiel geliefert und zeigt, dass Online-Shopping eine große Party sein muss:

Video 1: Alibaba Best Practice Beispiel | Quelle: https://youtu.be/elAEoeadhWY

Kennst du LiSA schon?

LiSA steht für Live Shopping Assistant und sie ist via Live-Stream deine persönliche Beratung beim Online-Shopping. LiSA schließt die Lücke zwischen Online- und stationärem Handel. Diese neue Option des Kundenservices schafft nämlich die Verbindung zwischen dem bequemen Einkaufen von den eigenen vier Wänden aus und der persönlichen Kundenberatung aus dem stationären Geschäft. Der Einkauf findet von zu Hause aus statt während eine persönliche Einkaufsberaterin jederzeit live im Chat-Modus für Fragen zur Verfügung steht. So funktioniert‘s:

Video 2: Beispiel LiSA | Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=fr-Qg2tvRds

Hier kommst du direkt zur Website von LiSA: https://hello-lisa.com/.

Quick and dirty

Professionelle Videoaufnahmen und wahnsinnig aufwendige Produktion sind nicht Sinn und Zweck von Live-Shopping Formaten. Es geht vielmehr um den Nutzen und den Mehrwert für den Kunden. Ein modernes Smartphone, Ansteckmikros, ein geeignetes Gimbal oder Stativ UND gutes Licht (das ist entscheidend) reichen meist völlig aus. Außerdem erlaubt beispielsweise Instagram ohnehin nur mit Smartphone-Kameras aufgenommene Livestreams. Das bereits genannte Beispiel „flaconi“ zeigt ganz gut, dass keine aufwendigen Videoaufnahmen dahinterstecken. Viel wichtiger sind ein Konzept und ein ungefähr geplanter Ablauf. Es gilt also die Devise: quick and dirty. 😉

China hat es (wieder einmal) vor gemacht

Alles in allem steckt hinter diesem Trend ein riesiges Potenzial und in kürzester Zeit werden Live-Shopping Formate Normalität sein. Der Einfall, E-Commerce mit einem sozialen Aspekt zu verbinden ist auch einfach genial. In China ist Live-Shopping längst kein Trend mehr, dort befinden sie sich definitiv schon auf dem nächsten Level: (siehe Video 😂)

Tweet 1: Beispiel für Live Shopping in China | Quelle: https://twitter.com/mbrennanchina/status/1175749242071080960?s=20

 

 

Autorin: Magdalena Muck

Über Magdalena: Sie schließt im Sommer 2021 ihr Bachelorstudium „Marketing & Kommunikation“ an der FH St. Pölten ab. Ihrem besonderen Interesse an den Fortschritten und Trends vor allem im Bereich des digitalen Marketing möchte sie auch später im Job nachgehen.

 

 

Autorin: Barbara Klinser-Kammerzelt

FH St. Pölten
FH-Dozentin im Bachelor Marketing & Kommunikation, Master Digital Marketing & Kommunikation
Lehrgangsleitung Werbung & Markenführung

 

 

Disclaimer: Namentlich gekennzeichnete Beiträge wie dieser hier geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

 

Quellen:

https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/marketing-trend-livestreaming-modernes-teleshopping
https://www.internetworld.de/social-media-marketing/instagram/flaconi-steigt-live-shopping-2590501.html#gref
https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/social-commerce-flaconi-startet-live-shopping-shows-auf-instagram-186639
https://page-online.de/tools-technik/live-shopping-formate-fuer-instagram-co/
https://newsroom.a1.net/news-a1-revolutioniert-das-online-shopping-und-startet-den-a1-live-shop?id=76234&menueid=12658&l=deutsch
https://www.henkel.de/spotlight/2020-08-03-trend-shopstreaming-wenn-live-streaming-auf-shopping-trifft-1104068

 

The Community for Young Marketers in Austria. Join us!