8 Apps, die man spätestens nach #UBERALLat downloaden muss

8 Apps, die man spätestens nach #UBERALLat downloaden muss
2. Juli 2014 Marketing Natives

Am 25. und 26. Juni fand in der Marx Halle in Wien der 2. Überall App Kongress statt. 2 Tage lang wurde über Applikationen, Startups und das Internet of Things gefachsimpelt. Diese Apps, die beim #UBERALLat vorgestellt bzw. diskutiert wurden, musst du dir spätestens jetzt unbedingt runterladen! 

[person name=” Autor: Lilli Koisser”  title=”Freie Texterin” picture=”https://dl.dropboxusercontent.com/u/34026835/lilli2.jpg” facebook=”https://www.facebook.com/lilytextcontent” twitter=”https://twitter.com/lillikoisser” [/person] lily.co.at

CityMaps2Go

Nie wieder über das Hotel-WLAN Karten googlen und abfotografieren, oder horrende Gebühren fürs Daten-Roaming bezahlen! Die App von www.ulmon.com für Offline-Karten und Reiseführer ist mit 13 Millionen Downloads Marktführer im Reise-Segment – noch vor TripAdvisor, trivago oder Booking.com.

tvtag (früher GetGlue)

Eine App für Serienjunkies? Wieso hab ich die nicht?! Zuseher können mit www.tvtag.com in Serien, Filme und Sportereignisse „einchecken“ und im Social Network als Second Screen unter anderem Badges sammeln, TV-Momente kommentieren und sich über ihr Fernseherlebnis austauschen.

blek

Snake in schön und intelligent! Bei dem Spiel www.blekgame.com musst du eine Geste kreieren, die, wenn sie wiederholt wird, bunte Punkte einfängt und schwarze vermeidet. Am besten schaust du dir das stylische Video an, denn die faszinierende Funktionsweise lässt sich schlecht in Worte fassen:

Runtastic

Klar kennst du www.runtastic.com, aber hast du es auch heruntergeladen und in Verwendung? 😉 Die Lauf-App entwickelte sich schnell zur generellen Trainings-App und ist ein Paradebeispiel dafür, wie man immer neue Märkte und Zielgruppen mit derselben, wiederholbaren Idee erschließt. Wie wir bei #UBERALLat gelernt haben, ist das ein Kernkriterium guter Startup-Ideen!

Timely

Die Wecker-App für Android von www.bitspin.ch ist simpel, intuitiv und in hohem Grad anpassbar. Du kannst deinen Wecker selbst gestalten und mit Gesten steuern: Das Smartphone umdrehen bedeutet Snooze, es aufheben verringert die Lautstärke des Wecktons. Der Entwickler Bitspin wurde heuer von Google akquiriert!

OpenTab

Mit dem Handy ein Lokal suchen, dort bestellen und auch gleich bezahlen – die Idee stammt aus Australien und wurde mit www.opentabs.de auch im deutschsprachigen Raum verwirklicht. Bis Mai 2014 wurden bereits 20.000 Bestellungen über die App durchgeführt!

willhaben

Der Marktplatz-Riese www.willhaben.at hat seit einem Jahr eine eigene App, die bereits über eine Million Mal heruntergeladen wurde. Mit der App können erstmals Anzeigen in der Nähe gesucht werden. Nach Shpock-Manier gibt es auch eine Schmöker-Funktion, mit der durch die Anzeigen-Bilder gescrollt werden kann.

Uber

Die Mietwagen-App startete 2014 auch in Wien mit ihrem Taxidienst. Der komplette Bestell- und Bezahlvorgang der Taxi- oder Chauffeurfahrt wird bei www.uber.com über die elegante App abgewickelt. So sieht man, wo der Wagen gerade ist, und was man voraussichtlich bezahlen wird!

Viel Spaß beim Downloaden und Ausprobieren der unverzichtbaren Apps von #UberallAT!